Eintritt von Rudolf Kramer Sen. in die Firma